Wie züchtet man einen Avocadobaum aus Samen?

Ein Avocadosamen sitzt neben einer Avocado

Zu wissen, wie man Avocados aus Samen anbaut, kann ein lustiges Projekt sein und wird Ihnen schließlich eine kostenlose Zimmerpflanze einbringen. Wenn Sie sich schlecht dabei fühlen, Avocadokerne nach Ihrem morgendlichen Toast wegzuwerfen, muss das nicht der Fall sein. Sie können Ihren Avocadosamen im Handumdrehen recyceln, um Ihren eigenen Avocadobaum zu züchten, und es ist so ein einfacher Prozess – Sie können sogar Ihre Kinder ermutigen, sich zu engagieren.

Bevor wir ins Detail gehen, ist es erwähnenswert, dass Sie wahrscheinlich keine Avocadofrüchte von diesem Baum anbauen werden. Es gibt immer eine Chance, aber bis zu diesem Stadium kann es mehr als sieben Jahre dauern, und es ist schwierig, einen Avocadobaum so lange am Leben zu erhalten. Aber man weiß nie, und Sie werden immer noch eine süße Zimmerpflanze aus dem Prozess bekommen. Willst du es versuchen? So züchten Sie Avocados aus Samen.

Wenn Sie Tipps zu anderen Zimmerpflanzen wünschen, lesen Sie unseren Leitfaden zur Pflege von Spinnenpflanzen.

Wie man Avocado aus Samen anbaut

was wirst du brauchen

Avocadosamen

Zahnstocher

Ein Glas

Topf mit 8 Zoll Durchmesser

Blumenerde

Bevor wir beginnen, ist es wichtig zu betonen, dass Sie die ersten Schritte sofort nach dem Verzehr Ihrer Avocado unternehmen sollten. Wenn Sie den Samen trocknen lassen, kann es sein, dass er nicht keimt.

1. Entfernen und reinigen Sie den Avocadokern – Verwenden Sie kein scharfes Messer, um den Avocadokern direkt zu schneiden; Dadurch kann es leicht beschädigt werden. Zerkleinere sie stattdessen vorsichtig mit einem Löffel und wasche das Avocado-Fruchtfleisch in der Spüle. Wenn sich der Teig nicht verändert, lassen Sie ihn 5 Minuten ruhen, bevor Sie die Kerne entfernen. Reiben Sie jedoch nicht zu stark, Sie möchten die braune Außenschicht nicht beschädigen.

(Bildquelle: Shutterstock)

2. Finden Sie die Unterseite Ihres Samens – Die Ober- und Unterseite eines Avocadosamens sehen möglicherweise sehr ähnlich aus, aber Sie müssen herausfinden, welcher welcher ist. Samen gibt es in allen Formen und Größen, aber das flachere Ende wird unten sein, während das obere mehr Spitzen bilden sollte.

(Bildquelle: Shutterstock)

3. Durchstechen Sie Ihren Samen mit einem Zahnstocher – Wenn man bedenkt, wie viel Sorgfalt wir in Schritt eins in den Samen gesteckt haben, mag dieser Schritt ein wenig aggressiv erscheinen, aber er ist wichtig. Diese Zahnstocher helfen im Wesentlichen dabei, den Samen über einem Glas Wasser aufzuhängen, das sein erstes Zuhause werden wird. Versuchen Sie, für diesen Schritt ein durchsichtiges Glas zu finden, damit Sie später den Fortschritt sehen können, und halten Sie den Samen oben, um sich eine Vorstellung von der besten Platzierung des Zahnstochers zu machen.

Sie nehmen drei Zahnstocher und stechen den Samen in einem nach unten gerichteten Winkel ein, wobei Sie den Samen gleich weit entfernt halten. Denken Sie daran, dass das untere Drittel des Samens eingetaucht werden muss, nachdem der Becher gefüllt ist, also bohren Sie nicht zu tief. Stellen Sie sicher, dass die Zahnstocher den Samen festhalten, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Wenn Ihnen dieser Schritt zu umständlich klingt, gibt es Online-Anbausets für Avocados. Wir empfehlen das Avocado Tree Grow Kit von AvoSeedo (10,95 $, Amazon (öffnet sich in neuem Tab)).

Ein Avocadokern, der mit einem Zahnstocher durchstochen und über einem Glas Wasser aufgehängt wird

(Bildquelle: Shutterstock)

4. Bereiten Sie das erste Nest Ihres Avocadobaums vor – Füllen Sie das Glas mit warmem Wasser und legen Sie den Samen darauf, sodass das untere ⅓ des Samens eingetaucht ist. Es braucht viel Licht, stellen Sie das Glas also auf eine Fensterbank, wo es indirektes Sonnenlicht erhält.

Ein Avocadokern, der mit einem Zahnstocher durchbohrt und über einem Glas Wasser aufgehängt wird.

(Bildquelle: Shutterstock)

5. Wechseln Sie das Wasser regelmäßig – Behalten Sie das Wasser im Auge, da das Wasser schnell schleimig werden kann. Alle paar Tage wechseln, um Pilz- und Bakterienwachstum zu verhindern. Nach 2-4 Wochen sollte der Samen aufplatzen und die Wurzeln beginnen ins Wasser zu wachsen. Wenn Sie nach 6 Wochen kein Glück haben, müssen Sie möglicherweise mit einem anderen Samen von vorne beginnen.

Während es weiter wächst, breiten sich die Wurzeln aus und ein Spross entwickelt sich zu einem kleinen Stängel an der Spitze Ihres Samens. Wenn die Wurzeln Ihre Tasse füllen oder der Stiel etwa 6 Zoll lang ist, bedeutet dies, dass es Zeit für Ihren Avocadosamen ist, ein dauerhafteres Zuhause zu finden.

Ein überwucherter Avocadokern, der in einem Glas hängt

(Bildquelle: Shutterstock)

6. Übertragen Sie Ihren Samen in einen Topf – Suchen Sie einen Behälter mit einem Durchmesser von etwa 8 Zoll und einem Abflussloch im Boden. Um die Leitung zu entwässern, können Sie einen kleinen Stein über das Loch legen, bevor Sie es mit Blumenerde füllen.

Lassen Sie einen Platz über der Erde für Ihren Avocadosamen. Senken Sie Ihren Samen langsam in die Erde ab und zielen Sie auf eine ähnliche Platzierung wie im Glas ab – mit der Spitze des Samens über der Oberfläche. Stellen Sie sicher, dass das Loch tief genug ist, um die Wurzeln im Boden zu vergraben, anstatt sie an der Oberfläche einzuklemmen. Dies wird ihnen helfen, Nährstoffe effizienter aufzunehmen.

Ein Avocadokern, der in einen Topf überführt wurde

(Bildquelle: Shutterstock)

7. An einen hellen, warmen Ort stellen – Finden Sie eine schöne helle Fensterbank für Ihre neue Pflanze. Wenn Platz vorhanden ist, können Sie es an die Stelle zurückbringen, an der Sie es zuvor angehoben haben. Wenn Sie ein ausreichend warmes Klima haben (60-80 ° F), können Sie es nach draußen bringen, wenn es stärker wird. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie es für den Winter wieder ins Haus bringen.

Eine Avocado-Pflanze, die in der Sonne auf einem Holzboden sitzt

(Bildquelle: Shutterstock)

8. Laufende Pflege – Der Trick für einen gesunden Avocadobaum besteht darin, den Wasserstand genau richtig einzustellen. Überprüfen Sie vor dem Gießen immer die Bodenfeuchtigkeit mit dem Finger. Wenn es sich feucht anfühlt, warten Sie und überprüfen Sie es am nächsten Tag erneut.

Während es jedoch leicht zu überwässern ist, trocknet es auch aus. Die Wurzeln eines Avocadobaums bleiben dicht an der Oberfläche, sodass sie schnell austrocknen. Gießen Sie einen neu gepflanzten Avocadosamen in der Regel alle 2-3 Tage, während ausgewachsene Bäume wöchentlich gegossen werden sollten. Stellen Sie nur sicher, dass es nicht gesättigt ist. Sie können es im Frühjahr und Sommer auch mit Mist füttern, um sein Wachstum anzuregen.

Wenn Sie möchten, dass sich Ihr Avocadobaum verzweigt und nicht aufrecht wächst, ist dies ziemlich einfach. Sie müssen nur die oberen Blätter abkneifen, wenn sie einen Fuß hoch sind. Dann, wenn es weitere 15 cm gewachsen ist, kneifen Sie die beiden Blattpaare von oben erneut und so weiter.

Nahaufnahme des Wassers, das aus der Gießkanne kommt

(Bildquelle: Shutterstock)

Wie lange dauert es, Avocados aus Samen zu züchten?

Es dauert nur wenige Wochen, bis sich die Wurzeln eines Avocadosamens auszubreiten beginnen und sich bald ein Stängel und eine Pflanze bilden. Es ist bekannt, dass Avocadobäume Hunderte von Jahren leben, aber es wird mindestens sieben Jahre dauern, bis sie beginnen, Früchte zu tragen.

Lohnt es sich, Avocados aus Samen anzubauen?

Das finden wir auf jeden Fall! Zumindest können Sie Ihre eigene Zimmerpflanze anbauen, was ein lustiges Projekt für Kinder sein kann. Sie können immer mehr als eine anbauen, wenn Sie Ihre Chancen auf eine Fruchtbildung eines Tages erhöhen möchten.


Sehen Sie sich unsere Anleitungen zur Pflege von Sukkulenten und zum Umpflanzen von Sukkulenten an. Wir behandeln auch die Pflege von Luftpflanzen.

Wenn Sie Lieblingspflanzen haben, die welken, sehen Sie sich unsere Top-Tipps an, wie Sie eine sterbende Pflanze retten können. Schauen Sie sich auch unbedingt diese 5 Kräuter an, die Ihnen helfen können, besser zu schlafen, während Sie lernen, wie Sie jeden Raum in Ihrem Haus reinigen, um Tipps für den Frühjahrsputz zu erhalten.


Die besten Gießkannen-Angebote von heute

https://t.myvisualiq.net/impression_pixel?r=hawk-cache&et=i&ago=212&ao=803&aca=123513&si=1943169&ci=234568&pi=356748&ad=-4&advt=1943169&chnl=-4&vndr=1481&sz=83ed36&u

Leave A Comment

Recommended Posts