Wie man Hortensien tötet und wann man es tut

Tote Blumenstecklinge von Hortensien in Schubkarre

Zu wissen, wie man Hortensien tötet, wird nicht nur Ihre Sträucher gesund und glücklich halten, es kann auch bessere Blüten in der nächsten Saison fördern. Wenn Sie also verwelkte Blüten an Ihrer Hortensie sehen, ist es an der Zeit, Maßnahmen zu ergreifen. Wie beim Beschneiden von Hortensien sollten Sie jedoch wissen, dass das Abschneiden am besten zu einer bestimmten Jahreszeit durchgeführt wird, bevor Sie zur Gartenschere kommen.

Möchten Sie mehr erfahren? Hier behandeln wir, wie man Hortensien tötet und wann es am besten ist. Wir erklären Schritt für Schritt, was Sie tun müssen, und beantworten alle Fragen, die Sie dabei haben könnten.

Deadheading ist der Prozess des Entfernens verbrauchter Blumen. Es nimmt überhaupt keine Zeit in Anspruch – außerdem wird es einen erheblichen Unterschied für Ihre Hortensie machen, also lohnt es sich, es zu tun.

Wie man Hortensien tötet

was wirst du brauchen

– Bypass-Gartenschere

– Gartenhandschuhe

– Brennspiritus

– Material

1. Finden Sie eine Bypass-Gartenschere Es ist wichtig, diese Art von Gartenschere zu verwenden, da sie im Gegensatz zu Amboss-Gartenscheren, die den Dampf zerdrücken, einen sauberen Schnitt macht. Wenn Sie ein neues Set benötigen, haben wir einige davon getestet, um die beste Gartenschere zu finden.

2. Wischen Sie die Klingen mit Alkohol ab. Wenn Sie eine alte Gartenschere verwenden, wischen Sie die Klingen unbedingt mit einem in Brennspiritus getauchten Tuch ab. Dies verhindert im Wesentlichen, dass sich Krankheiten von den Halmen auf Ihre Hortensien ausbreiten.

Halten Sie das Tuch aus dem gleichen Grund wie einen toten Kopf in Ihrer Hand. Es kann die Krankheit von einem Stängel zum anderen übertragen, daher müssen Sie die Klingen zwischen den Stecklingen abwischen.

(Bildquelle: Shutterstock)

3. Verwelkte Blumen entfernen Jetzt kommt der befriedigende Teil; alte Blumen entfernen. Erstens können Sie sagen, dass Hortensienblüten erschöpft sind, wenn sie verwelken, verwelken und austrocknen. Das ist, wenn sie bereit sind, entfernt zu werden.

Tragen Sie ein Paar Gartenhandschuhe, fassen Sie den Stängel direkt unter der verwelkten Blume und schneiden Sie ihn mit der Bypass-Gartenschere bis knapp über die ersten gesunden Blätter. Entfernen Sie den toten Blütenkopf und legen Sie ihn für den Komposthaufen beiseite.

Wenn Sie ab August in einer Sackgasse sind, denken Sie daran, dass neue Knospen zwischen den Blättern wachsen können, also achten Sie darauf, weit darüber zu schneiden. Wenn Sie altes Wachstum oder abgestorbene Stängel bemerken, während Sie sich um den Busch bewegen, können diese von der Basis entfernt werden, um die Luftzirkulation zu verbessern.

(Bildquelle: Shutterstock)

4. Aufräumen Stellen Sie sicher, dass Sie die alten Blumen sammeln und nach dem toten Kopf entsorgen. Wenn sie auf dem Boden liegen bleiben, können diese wiederum die Luftzirkulation zum Boden verringern. Außerdem sieht es nicht toll aus.

Wann sollte man Hortensien töten?

Dead-End-Hortensien werden normalerweise im späten Winter oder frühen Frühling hergestellt, aber sobald die Blumen verbraucht sind, können Sie während der Blütezeit im Wesentlichen in eine Sackgasse geraten.

Bis Mitte bis Spätherbst sollten Sie den Stillstand jedoch beenden. Dies hilft, Ihre Hortensie zu überwintern, und getrocknete Blumen können ihr auch in den kälteren Monaten ein attraktives Aussehen verleihen. Außerdem werden im Herbst viele neue Knospen an den Stängeln wachsen, was verhindert, dass Sie sie versehentlich abschneiden.

Was ist der Unterschied zwischen Deadheading und Pruning?

Beachten Sie, dass Deadheading nicht dasselbe ist wie Beschneiden. Deadheading ist der Prozess des Entfernens verblühter Blüten, während das Beschneiden das Zurückschneiden des Busches beinhaltet. Wenn Sie weitere Informationen zum Beschneiden wünschen, lesen Sie unseren Leitfaden zum Beschneiden von Hortensien.


Weitere Outdoor-Tipps, Tricks und Anleitungen finden Sie in unseren Anleitungen zum Beschneiden von Rosen, zum Beschneiden von Flieder und zum Beschneiden von Reben.


Die besten Angebote für Gartenhandschuhe von heute

Leave A Comment

Recommended Posts