Wie man beim Spazierengehen Geld verdient – ​​laden Sie diese Apps herunter, um Geld zu verdienen

Foto einer Frau, die mit einem Hund spazieren geht

Für Spaziergänge bezahlt zu werden, klingt zu schön, um wahr zu sein, aber egal, ob Sie ein begeisterter Wanderer sind oder einfach nur gerne Besorgungen zu Fuß erledigen, es gibt verschiedene Möglichkeiten, für das Gehen bezahlt zu werden.

Der beste Teil? Gehen ist gut für Ihre Gesundheit. Es ist nie eine schlechte Sache, Ihre täglichen Schritte zu erhöhen, egal ob Sie durch Gehen abnehmen oder Ihr Schrittzählziel auf Ihrem Fitbit erreichen möchten. Tatsächlich wurde festgestellt, dass Gehen Erkrankungen wie Herzkrankheiten, Schlaganfall, Bluthochdruck und Krebs vorbeugt, Ihre kardiovaskuläre Fitness verbessert und Knochen und Muskeln stärkt.

Wenn Sie gerne mehr lernen (und verdienen), schnappen Sie sich Ihre Turnschuhe und Ihr Smartphone und lesen Sie weiter, um die besten Apps zum Herunterladen zu finden.

Bildnachweis: Getty/Dougal Waters

Wie man fürs Gehen bezahlt – Apps zum Herunterladen

Stepbet (öffnet sich in neuem Tab): Wenn Sie Motivation brauchen, sich jeden Morgen zu schnüren und auf den Bürgersteig zu gehen, verwandelt Stepbet das Gehen in ein Spiel, ein Spiel, bei dem Sie Geld verdienen können. Spieler „wetten“ jeden Tag auf ihre Fähigkeit, ihre persönlichen Schrittziele zu erreichen, und wenn Sie Ihre Ziele erreichen, können Sie Ihr eigenes Geld sowie einen Gewinn zurückgewinnen. Es hilft Ihnen, fit zu bleiben, Geld zu sparen und Verantwortung zu übernehmen.

Evidence (öffnet sich in neuem Tab): Mit Evidence, früher Success genannt, können Sie Geld für Gehen, Schwimmen, Radfahren und die Teilnahme an Gesundheitsumfragen verdienen. Sie können bis zu 80 Punkte pro Tag für Trainingsaktivitäten und sechs Punkte für das Aufzeichnen von Mahlzeiten, das Verfolgen Ihres Schlafs oder Meditation sammeln. Die App zahlt Ihnen 10 US-Dollar pro 10.000 Punkte, die Sie verdienen. Es wird also einige Zeit dauern, bis Sie eine große Menge Geld verdient haben, aber trotzdem hilft jedes bisschen, oder?

Sweatcoin (öffnet sich in neuem Tab): Sweatcoin ist eine kostenlose App, mit der Sie Kryptowährung zum Laufen verdienen können. Das Unternehmen ist der Ansicht, dass „der Aufbau eines gesünderen Planeten erfordert, dass sich jeder mehr bewegt“, sodass Sie als Belohnung für 2.000 Schritte einen Token erhalten, der in eine Vielzahl von Waren, Dienstleistungen und Erfahrungen umgewandelt werden kann. Der Nachteil dieser App ist, dass sie keine Verbindung zu Fitness-Trackern herstellt. Stattdessen verwendet es das GPS und den eingebauten Beschleunigungsmesser Ihres Telefons, was bedeutet, dass Sie Ihre gesamte Kilometerleistung im Freien zurücklegen müssen.

Lifecoin (wird in neuem Tab geöffnet): Lifecoin ist eine weitere App, die Sie für das Gehen oder Laufen im Freien belohnt. Jedes Mal, wenn Sie laufen oder gehen, zeichnet Lifecoin die zurückgelegten Schritte auf und wandelt sie in Lifecoins um, die für verschiedene Belohnungen ausgegeben werden können. Sie können auch Lifecoins für Familie und Freunde verdienen, die sich für die App anmelden. Es kann einige Zeit dauern, bis Sie genug Punkte sammeln, um eine beträchtliche Belohnung zu erhalten, aber wenn Sie an den meisten Tagen spazieren gehen oder joggen, ist es eine nützliche App, die (buchstäblich) im Hintergrund ausgeführt wird.

Charity Miles (wird in neuem Tab geöffnet): Charity Miles ist eine großartige App zum Herunterladen, wenn Sie Ihre Meilen lieber in Produkte umwandeln möchten. Alles, was Sie tun müssen, ist, die App auf Ihr Telefon herunterzuladen (kostenlos für iOS und Android), die Wohltätigkeitsorganisation auszuwählen und Ihre Aktivität aufzuzeichnen. Mit der App können Sie eine Reihe verschiedener Aktivitäten wie Laufen, Gehen, Radfahren und Tanzen verfolgen. Der Nachteil ist, dass Sie sich im Gegensatz zu anderen Apps auf dieser Liste manuell anmelden müssen, um Ihre Aktivitäten zu protokollieren – es läuft nicht im Hintergrund.

Meilen abrufen (wird in neuem Tab geöffnet): Damit werden alle Meilen erfasst, die Sie mit Ihrem Fahrrad, Auto oder Flugzeug zurückgelegt haben, nicht nur die Meilen, die Sie gelaufen oder gelaufen sind. Es ist am besten für Pendler geeignet, da Sie eine ziemliche Strecke zurücklegen müssen, um einige Belohnungen zu erhalten. Die App läuft einfach im Hintergrund und zeichnet auf, wie weit Sie gegangen sind. Sie erhalten kostenlose Punkte, die Sie gegen Geschenkkarten oder Sonderangebote einlösen können.

Gesunder Lohn (wird in neuem Tab geöffnet): Wenn Sie zu Fuß gehen, um Gewicht zu verlieren, ist Gesunder Lohn eine App, die Ihnen helfen kann, auf Kurs zu bleiben. Sie wählen Ihr Gewichtsverlustziel, setzen auf sich selbst und wenn Sie Ihr Ziel erreichen, verdienen Sie Geld.

(Bildquelle: Getty/ Oscar Wong)

Wie man fürs Gehen bezahlt wird – andere Ideen, die man beim Gehen verdienen kann

Während die oben genannten Apps Sie dafür belohnen, dass Sie gesammelte Punkte eintauschen, die Sie gegen Belohnungen eintauschen können, kann es sich lohnen, sie zu einem Hobby zu machen, wenn Sie mehr Geld für Ihre Schritte verdienen möchten. Sie sind sich nicht sicher, wo Sie anfangen sollen? Hier sind ein paar Ideen.

Instacart (wird in neuem Tab geöffnet): Stellen Sie sich vor, Sie würden dafür bezahlt, die Supermarktgänge auf und ab zu gehen. Instacart macht genau das. Melden Sie sich als Käufer an und werden Sie dafür bezahlt, die Lebensmittel einer anderen Person zu kaufen und auszuliefern. Sie können arbeiten, wann immer Sie wollen, und Ihre Trinkgelder zu 100 % behalten.

Rover (öffnet in neuem Tab): Egal, ob Sie mit Ihrem Hund spazieren gehen oder einen vierbeinigen Freund suchen, der Sie bei Ihren täglichen Spaziergängen begleitet, Gassi gehen ist eine Möglichkeit, für das Gassigehen bezahlt zu werden. Mit Rover können Sie Ihren eigenen Zeitplan und Ihre eigenen Preise festlegen und für Hundenickerchen, Hundespaziergänge und Haustierbesuche bezahlt werden.

Wag (wird in neuem Tab geöffnet): Wag ist eine weitere Hundeausführ-App, mit der Sie Geld verdienen können, indem Sie mit den Haustieren anderer Leute Gassi gehen. Sie können an Ihrem Zeitplan arbeiten, Last-Minute-Spaziergänge unternehmen oder regelmäßige Spaziergänge mit den Eigentümern im Voraus vereinbaren.

Tailster (wird in neuem Tab geöffnet): Wenn Sie das Gassigehen mit Ihrem Hund mehr zu einem Geschäft machen möchten, ist Tailster ein guter Ausgangspunkt. Es ermöglicht Ihnen, Ihr Geschäft kostenlos auszubauen und mit einem Klick Gebote an lokale Haustierbesitzer abzugeben.

TaskRabbit: (wird in neuem Tab geöffnet) Mit TaskRabbit kannst du Geld verdienen, indem du Besorgungen für andere erledigst, sei es Einkaufen, Hilfe im Garten oder Hilfe bei Lieferungen. Die meisten Aktivitäten erfordern, dass Sie auf Ihren Füßen stehen, was Ihnen hilft, beim Gehen zu gewinnen.

Favor: (wird in neuem Tab geöffnet) Favor ist eine weitere App, mit der Sie Geld verdienen können, indem Sie Besorgungen für andere erledigen. Favor bezahlt Sie dafür, dass Sie ein „Runner“ sind und alles und jeden an Kunden liefern, von Tacos bis hin zu chemischen Reinigungen.

Lokale Touren (öffnet in neuem Tab): Wenn Sie es ernst meinen mit dem Wandern und gerne mit Leuten über die lokale Geschichte Ihrer Gegend plaudern, warum melden Sie sich nicht als Reiseleiter an? Die Touren der Einheimischen bezahlen Sie dafür, Ihr Wissen mit anderen zu teilen, und es gibt keinen Grund, warum es nicht zu Fuß gehen sollte!

Unabhängig davon, welche App Sie herunterladen, um für das Gehen bezahlt zu werden, möchten Sie natürlich bequem auf Bürgersteigen gehen. Wir haben sorgfältig die besten Laufschuhe ausgewählt, damit Sie sich beim Gehen wohlfühlen, und die besten Fitness-Tracker, mit denen Sie Ihre tägliche Schrittzahl verfolgen können.

Die besten Fitbit Charge 5-Angebote von heute

https://t.myvisualiq.net/impression_pixel?r=hawk-cache&et=i&ago=212&ao=803&aca=123513&si=1943169&ci=234568&pi=356748&ad=-4&advt=1943169&chnl=-4&vndr=1481&sz=83ed36&u

Leave A Comment

Recommended Posts