Wie man beim laufen abnimmt? 2023

Nike Air Zoom Pegasus 38

Beginnen wir mit etwas Grundlegendem: Laufen ist eine großartige Möglichkeit, Gewicht zu verlieren. Wenn Sie ein paar Pfunde verlieren möchten, aber nicht die Bank mit Mitgliedschaften im Fitnessstudio, Kursen oder ausgefallenen Geräten sprengen möchten, ist Laufen der richtige Weg – aber es ist nur effektiv, wenn es mit einer richtigen Ernährung und Erholung kombiniert wird.

Warum laufen?

Laufen ist ein ausgezeichnetes Herz-Kreislauf-Training; Es verbessert auch Ihre allgemeine körperliche und geistige Gesundheit und kann dazu beitragen, Ihr Risiko, an Krebs, Herzerkrankungen und Diabetes zu erkranken, zu verringern. Es ist etwas, das Sie fast überall tun können, und die Zahlen sprechen für sich: Ein Bericht der Sports and Fitness Industry Association aus dem Jahr 2020 stellte fest, dass fast 50 Millionen Amerikaner regelmäßig joggen oder joggen.

Laut dem American Council on Exercise verbrennt eine Person, die 140 Pfund wiegt, etwa 130 Kalorien, wenn sie nur 10 Minuten lang läuft, und eine Person, die 180 Pfund wiegt, verbrennt 170 Kalorien auf einmal. Aber es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Laufen allein nicht die Lösung ist. Es ist auch sehr wichtig, sich gut zu ernähren und sich viel Ruhe zu gönnen. Darüber hinaus schlafen Menschen, die laufen, besser, was bedeutet, dass sie mit größerer Wahrscheinlichkeit wieder laufen werden. Außerdem haben Studien gezeigt, dass Bewegung Ihr Selbstvertrauen stärkt, was Ihre Chancen, regelmäßig unterwegs zu sein, weiter erhöht. Menschen, die sich wohlfühlen, stellen oft ihre Ernährung zum Besseren um: Gesündere Lebensmittel helfen beim Abnehmen und sind besserer Treibstoff für Läufer.

Wie man anfängt

(Bildquelle: Shutterstock)

Wenn Sie zum ersten Mal laufen oder nach einer langen Pause zurückkehren, sollten Sie einige wichtige Punkte beachten.

Immer mit der Ruhe. Wenn Sie versuchen, zu früh zu viel zu tun, werden Sie wahrscheinlich das Interesse verlieren oder sich die Art von Verletzung zuziehen, die Sie Wochen zurückwirft. Für einige mag der Einstieg bedeuten, nur 10 Minuten auszugehen und dann die Zeit im Laufe der Tage und Wochen allmählich zu verlängern. Andere fühlen sich wohler, wenn Sie mit einem Lauf-/Walking-Programm beginnen und die Menge des Gehens allmählich reduzieren und die Menge des Laufens erhöhen. Während einige Leute denken, dass das 5K-Programm von einer Couch aus genau das ist, was sie brauchen, verwenden andere eine der am besten funktionierenden Apps auf ihrem Weg zur Gewichtsabnahme. Kurz gesagt, was auch immer funktioniert. Sie können sich auch unseren Leitfaden zum Training für die 5 km ansehen. Wenn Sie ziemlich übergewichtig sind, kann es sein, dass Ihr Gewicht schon früh schnell sinkt, aber erwarten Sie insgesamt keine dramatischen Ergebnisse. Es ist ein allmählicher Prozess – Ihr Körper muss sich an die neuen Anforderungen anpassen, die Sie an ihn stellen – die geringste davon ist, Fett besser zu verbrennen – aber wenn Sie darauf bestehen, werden Sie Ergebnisse sehen. Alleine dorthin zu gelangen kann schwierig sein, während viele Neulinge gerne mit einer anderen Person laufen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Sie keine Sitzung auslassen, da Sie Ihren Laufpartner nicht enttäuschen möchten, der sich auf seine Reise begibt. Wenn Sie außer Atem sind und aufhören müssen, machen Sie sich keine Sorgen. Die ersten Tage und Wochen. Das ist alles ganz normal und Teil des Läuferdaseins.

Kalorien rein und Kalorien raus

Wenn Sie mehr Kalorien zu sich nehmen, als Sie verbrennen, speichert Ihr Körper den Überschuss als Fett. Wenn du läufst, verbrennt dein Körper mehr Kalorien und du nimmst ab. Aber die Forschung hat gezeigt, dass Sie, um die Gewichtsabnahme aufrechtzuerhalten, ein Gleichgewicht zwischen Ihrer „Energieaufnahme“ (was Sie essen) und Ihrem „Energieverbrauch“ (in diesem Fall Ihr Laufen) finden müssen.

Möglicherweise müssen Sie auch Ihre Ernährung anpassen, um sicherzustellen, dass Sie gut ernährt sind – denken Sie an Vollkornprodukte, Obst, Gemüse, Nüsse, Bohnen, Fisch und hochwertiges mageres Fleisch – und reduzieren Sie verarbeitete Produkte, die tendenziell hoch sind . Es kommt in Zucker und Salz vor und enthält viele Kalorien. Studien haben gezeigt, dass Laufanfänger sich oft einreden, dass sie mehr essen können, weil sie sich bewegen, dies aber bedeutet, dass sie weniger Gewicht verlieren als erwartet. Lassen Sie sich nicht von den zuckerhaltigen Snacks nach dem Lauf verführen!

Was man anziehen soll

(Bildquelle: Toms Guide/Zukunft)

Sie brauchen kein teures Kit, um es zu betreiben. Ein Top – und wenn Sie eine Frau sind, einen hochwertigen Lauf-BH (die besten Sport-BHs haben wir hier gefunden) –, dazu eine Shorts oder Leggings und ein Paar Turnschuhe und Sie sind bereit – im wahrsten Sinne des Wortes. (Schauen Sie sich unsere Liste der besten Laufschuhe an, wenn Sie nichts Passendes haben). Ein Baumwolltop ist nicht ideal, da es den Schweiß nicht ableitet, aber wenn du gerade erst anfängst, wird es den Job machen. Dann werden Sie sich für technische Kleidung interessieren und neuen Turnschuhen werden Sie nicht widerstehen können.

Sie brauchen jetzt auch keine Hightech-Laufuhr, aber wenn Sie ein besserer, selbstbewussterer Läufer werden, möchten Sie vielleicht in eine der besten Laufuhren investieren. Wie Sie mit einem Paar der am besten funktionierenden Ohrhörer/Kopfhörer laufen, liegt ganz bei Ihnen. Einige Leute finden, dass ein Podcast oder eine funktionierende Playlist die perfekte Ablenkung/Freundschaft sind; andere bevorzugen ihre eigene Meinung. Was auch immer Ihre Wahl ist, achten Sie immer auf Ihre Umgebung und bleiben Sie sicher. Hier sind ein paar Tipps für das Laufen im Dunkeln.

ein Ziel haben

Manche Menschen müssen für einen bestimmten Zweck arbeiten. Das kann ein großer Motivator sein. Untersuchungen der University of Oregon haben gezeigt, dass zielorientierte Menschen eher dazu neigen, sich körperlich zu betätigen. Setzen Sie sich also ein Gewichtsverlustziel, wenn es Ihnen passt, aber stellen Sie sicher, dass es realistisch und messbar ist. Möglicherweise haben Sie jedoch kein bestimmtes Ziel, und das ist auch in Ordnung.

Worauf wartest du?

Wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, sind diese ersten Schritte die größten und schwierigsten, also setzen Sie sich nicht zu sehr unter Druck. Gehen Sie nach draußen: Die Ergebnisse können Ihr Leben verändern.

Leave A Comment

Recommended Posts