Wie können Sie Ihre Muttertagsblumen länger haltbar machen und sie frisch halten?

Ein Krug gießt Wasser in eine Vase neben einem Blumenstrauß

Wenn Sie Blumen auf diesem Muttermarkt verschenken, kann das Wissen, wie man die Blumen länger hält, dem Leben schöner Blumensträuße wertvolle Tage hinzufügen. Die meisten Mütter stellen sie einfach in ihre Lieblingsvase, füllen sie mit Wasser und lassen sie stehen, aber es ist eine Schande, wenn sie schnell verblassen. Wussten Sie, dass Sie mit ein paar einfachen Tipps das Leben von Blumen verlängern können?

Wenn Sie das Glück haben, Blumen zu erhalten oder zu verschenken, können diese Tipps hilfreich sein. Wenn Sie jedoch eine Katze oder einen Hund haben, sollten Sie solchen Blumen besondere Aufmerksamkeit schenken. Hier führen wir Sie Schritt für Schritt durch die Schritte, damit Ihre Muttertagsblumen länger halten.

Wie halten Blumen länger?

1. Schneiden Sie die Stiele ab

(Bildquelle: Shutterstock)

So verlockend es auch sein mag, Ihre Blumen sofort aufzubewahren, das Beschneiden ihrer Stängel hilft ihnen, länger zu halten. Schneiden Sie mit einer Schere oder Bypass-Schere, wie z. B. EnduroPRO Titanium Secateurs ($ 34,43, Amazon), ein paar Zentimeter von der Spitze in einem diagonalen Winkel ab.

Winkelschnitt ermöglicht eine bessere Wasseraufnahme, also achte darauf, nicht gerade zu schneiden. Sie können diese Gelegenheit auch nutzen, um die Höhe Ihrer ausgestellten Blumen zu ändern, damit sie besser aussehen. Schneiden Sie Ihre Stängel alle paar Tage, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

2. Wasser konservieren

(Bildquelle: Shutterstock)

Wenn Sie Ihrem Blumenstrauß die besten Chancen geben möchten, muss das Wasser frisch und sauber gehalten werden. Stellen Sie zunächst sicher, dass die Vase, die Sie verwenden möchten, sauber und frei von Seifenresten ist. Füllen Sie es dann mit warmem Wasser – Sie möchten nicht, dass es zu kalt oder zu heiß ist, also testen Sie es zuerst.

Als nächstes fügen Sie Blumennahrung hinzu. Die meisten Blumensträuße werden mit einem Beutel geliefert, den Sie verwenden können, aber wenn nicht, empfehlen wir Chrysal Flower Food (12,99 $, Amazon). Lesen Sie die Anweisungen, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Menge verdünnen. Rühren Sie um, um das Essen aufzulösen, und fügen Sie dann Ihre Blumen hinzu, wobei Sie darauf achten müssen, dass die Stiele vollständig untergetaucht sind. Halten Sie Ihr Auge auf Wasserniveau und wechseln Sie es alle zwei bis drei Tage.

Wenn Sie keine Blumennahrung verwenden möchten, können Sie auch zwei Esslöffel Zucker und weißen Essig hinzufügen, was das Wachstum fördert und Bakterien abhält.

3. Schneiden Sie den Überschuss ab

Blumen mit überschüssigen Blättern auf dem Tisch werden für die Ausstellung vorbereitet

(Bildquelle: Shutterstock)

Es mag peinlich erscheinen, einige der Blätter von Ihrem Strauß zu beschneiden, bevor Sie ihn präsentieren. Dies verlängert jedoch tatsächlich seine Lebensdauer. Indem Sie unnötige Blätter, insbesondere unterhalb der Wasserlinie, sowie Bereiche, die zu faulen beginnen, abschneiden, verhindern Sie das Bakterienwachstum.

Durch das Abschneiden der Blätter sieht der Strauß auch besser aus, da die Vase weniger überfüllt ist und der Fokus mehr auf den Blumen liegt.

4. Achten Sie darauf, wo Sie sie ablegen

Eine kleine Blumenvase am Fenster in direktem Sonnenlicht

(Bildquelle: Shutterstock)

Sie denken vielleicht, dass direktes Sonnenlicht Ihren Blumen zum Blühen verhilft, aber zu viel wird wirklich schlecht für sie sein. Direkte Sonneneinstrahlung kann einen Strauß überhitzen und austrocknen – ehe Sie sich versehen, ist der Wasserstand zu Ende und Ihre Blumen halten keinen Tag mehr.

Halten Sie Ihren Strauß auch von kalter Zugluft wie offenen Fenstern fern, da sie dadurch austrocknen. Versuchen Sie, eine neutrale Position in der Mitte des Raums einzunehmen, damit jeder sie sehen kann.

5. Behalten Sie Ihren Blumenstrauß im Auge

Gelbe Tulpen beginnen zu verblassen

(Bildquelle: Shutterstock)

Leider halten Ihre Blumen nicht ewig, selbst wenn Sie diese Tipps befolgen. Wenn sie zu welken beginnen, achten Sie darauf, absterbende Blüten von gesunden zu entfernen. Dadurch wird die Ausbreitung von Schimmel und Bakterien verhindert. Achten Sie auf abgestorbene Blätter oder Blütenblätter, die ins Wasser fallen, um eine Verunreinigung zu vermeiden.

Leave A Comment

Recommended Posts