Vier Internet-Strategien für das Fundraising

Schalten Sie die besten Preise mit vorrätigen, versandfertigen Produkten frei

Das Internet bietet eine Plattform und eine Reihe von Kommunikationswerkzeugen, die für alle gemeinnützigen Organisationen bei Ihren Fundraising-Aktivitäten wertvoll sind. Ihre Spender und potenziellen Spender nutzen häufig das Internet, um sich über Organisationen zu informieren, bevor sie sich verpflichten. Ihr Internet-Kommunikationsplan kann mehrere Einstiegspunkte umfassen – Ihre Website, Facebook-Seite, Blog, E-Mail-Newsletter, Registrierung auf verschiedenen Portalen, Online-Fotogalerien, YouTube und andere soziale Medien. Das Internet effektiv zu nutzen, bedeutet nicht, nur einen „JETZT SPENDEN“-Button anzukleben. Hier sind einige Strategien, die Sie in Betracht ziehen sollten:

  • Glaubwürdigkeit aufbauen: Ihre Website sollte den Menschen Vertrauen geben. Stellen Sie sicher, dass die Inhalte aktuell sind, dass es keine schlechten Links gibt und dass die Website attraktiv und einfach zu bedienen ist. Die Website ist Ihr zentraler Kommunikationspunkt für den Besucher.
  • Beziehungen aufbauen: Über Ihre Website, Facebook-Seite und Ihren E-Mail-Newsletter bleiben Sie regelmäßig mit Personen in Kontakt, die die Website besuchen. Fügen Sie spezifische „Calls to Action“ hinzu, die die Leute dazu ermutigen, oft wiederzukommen und zu interagieren – melden Sie sich für Ihre Mailingliste an, stellen Sie eine Frage, machen Sie eine Spende, leisten Sie Freiwilligenarbeit oder engagieren Sie sich auf irgendeine Weise.
  • Spenden aufbauen: Integrieren Sie auf Ihrer Website eine Spendenmethode, z. B. mit einer PayPal-Spendenschaltfläche oder anderen Spendenmethoden. Schließen Sie verschiedene Spendenhöhen ein, damit eine Person eine kleine Spende geben kann, während Sie die Beziehung und ihr Wohlbefinden mit Ihrer Organisation aufbauen. Richten Sie eine automatische „Danke“-E-Mail ein – aber verfolgen Sie auch andere E-Mails und Berichte darüber, wie Spenden verwendet werden.
  • Erstellen Sie Ihre Liste: Ihre Liste ist eine starke Bereicherung für Ihr Unternehmen. Verwenden Sie das Internet, um Ihre Liste aufzubauen, indem Sie Leute dazu bringen, sich für Ihren E-Mail-Newsletter anzumelden, ihre E-Mail-Adresse einzugeben, um den Download eines Berichts oder Artikels anzufordern, oder sich für ein Online-Webinar anzumelden oder an einer Veranstaltung teilzunehmen. Stellen Sie sicher, dass Sie keine Internet-Methoden verwenden, um Ihre Liste zu erstellen, einschließlich des Hinzufügens eines „Anmelden für unseren Newsletter“ in Ihrer E-Mail-Signaturdatei.

Teilen Sie Ihren Internetkommunikationsplan mit den Personen in Ihrer Organisation. Viele von ihnen verwenden möglicherweise Facebook oder andere soziale Medien. Bitten Sie sie, potenzielle interessierte Freunde und Kollegen auf die Website zu verweisen, und laden Sie sie ein, auf Sie zu verlinken.

Leave A Comment

Recommended Posts