So reinigen Sie Edelstahl, ohne ihn zu beschädigen

Backpulver und ein Glas Wasser

Wenn Sie Lieblingstöpfe und -pfannen oder Edelstahlgeräte haben, müssen Sie wissen, wie man Edelstahl reinigt, um seinen Glanz zu erhalten. Wir alle lieben den neuen Glanz von Edelstahl, der unserer Küche Glanz verleiht. Aber mit der Zeit kann es anfangen, mit Flecken, Flecken und unansehnlichen Fingerabdrücken schmuddelig auszusehen. Deshalb müssen Sie wissen, wie man Edelstahl schnell reinigt, damit er streifenfrei bleibt und seinen Glanz zurückerlangt.

Sie müssen auch wissen, wie man Edelstahl sorgfältig reinigt, um die Oberfläche nicht zu beschädigen oder zu zerkratzen. Eine allgemeine Faustregel lautet, scharfe Reinigungsmittel zu vermeiden, insbesondere solche, die Chloride und andere Chemikalien enthalten. Verwenden Sie außerdem niemals Stahlwolle oder Scheuerschwämme, da diese Kratzer verursachen können.

Die gute Nachricht ist, dass die Reinigung von Edelstahl nicht so schwierig ist, wie es scheint. Tatsächlich kann dies leicht mit milden Haushaltsreinigern erfolgen, die Sie normalerweise in Ihren Küchenschränken finden.

Wenn Sie also möchten, dass Ihr Edelstahl glänzt, befolgen Sie diese einfachen Schritte, damit Ihre Geräte wieder brandneu aussehen.

Vielleicht möchten Sie diese Tipps befolgen, wie Sie einen angebrannten Topf reinigen, damit er glänzt. Erfahren Sie, wie Sie einen Diamantring reinigen, ohne ihn zu einem Fachmann zu bringen, und wie Sie Schmuck reinigen, wenn Sie den Glanz zurückbringen möchten.

So reinigen Sie Edelstahl mit Spülmittel und Wasser

Schüssel mit Seifenwasser reinigen (Bildquelle: Shutterstock)

Was brauchen Sie

Mikrofaserstoff

Spülmittel

destillierter weißer Essig

Backpulver

Olivenöl

— Mischen Sie zuerst 1 Teelöffel Geschirrspülmittel in 1 Liter warmes Wasser.

— Tauchen Sie anschließend ein Mikrofasertuch oder einen Schwamm in die Seifenlösung, bevor Sie die Edelstahloberfläche abwischen. Denken Sie daran, entlang der Maserung des Metalls (in eine Richtung) zu wischen, da dies Wasserflecken reduziert.

— Abschließend mit warmem Wasser abspülen und mit einem separaten Mikrofasertuch oder Papiertuch gründlich trocknen. Wir können diese fusselfreien Mikrofaser-Reinigungstücher empfehlen ($ 9, Amazon (öffnet in neuem Tab)).

2. Wie man Edelstahl mit Natron reinigt

Backpulver und Wasser in einem Glas (Bildquelle: Shutterstock)

– Mischen Sie zunächst Natron und warmes Wasser zu einer Paste. Dies ist besonders effektiv bei hartnäckigen Flecken oder fettigen Flecken.

— Als nächstes tauchen Sie eine Ecke eines Mikrofasertuchs in die Paste, bevor Sie sie sanft über die Oberfläche und entlang des Edelstahlkerns reiben.

— Wischen Sie Backpulverreste mit einem feuchten Mikrofasertuch ab, bevor Sie es vollständig mit einem Papiertuch trocknen. Wir empfehlen das Arm & Hammer Baking Soda-4LB ($ 12, Amazon (öffnet in neuem Tab)), um Ihnen bei der Bewältigung Ihrer Reinigungsaufgaben zu helfen.

3. Wie man Edelstahl mit weißem Essig und Olivenöl reinigt

Wischen Sie das Edelstahlgerät mit einem Tuch ab

Edelstahlgerät mit Tuch abwischen (Bildquelle: Shutterstock)

— Destillierten weißen Essig in eine leere Sprühflasche geben und direkt auf die Edelstahloberfläche auftragen. Für Ihre Reinigung empfehlen wir Lucy’s Family – Natürlicher destillierter weißer Essig, 1 Gallone (15 $, Amazon (öffnet sich in neuem Tab)).

— Reiben Sie die Oberfläche vorsichtig mit einem Mikrofasertuch ab, um alle Spuren oder Flecken zu entfernen, bevor Sie den Essig abspülen und mit einem sauberen Tuch abwischen.

— Tragen Sie als Nächstes eine kleine Menge Olivenöl auf den Bereich auf und dringen Sie in die Metallvene ein, um Streifen zu vermeiden. Dies hilft, eine glänzende Oberfläche wiederherzustellen. Wenn Sie jedoch kein Olivenöl haben, ist Babyöl eine weitere gute Alternative.

So reinigen Sie Edelstahlbesteck

Besteck in Seifenwasser waschen

Besteck reinigen (Bildquelle: Shutterstock)

Mit der Zeit kann unser Edelstahlbesteck anlaufen. Am besten reinigt man Edelstahlbesteck, indem man etwa acht Teile heißes Wasser und einen Teil weißen Essig in einer Waschschüssel mischt. Lassen Sie das Besteck 5-10 Minuten in der Schüssel ruhen, damit die Lösung die Flecken entfernen kann. Spülen Sie das Besteck anschließend gründlich ab, bevor Sie es mit einem sauberen Mikrofasertuch abtrocknen.

Wenn alles andere fehlschlägt, können Sie einen Spezialreiniger wie das Therapy Stainless Steel Cleaner Kit ($ 16, Amazon (öffnet in neuem Tab)) kaufen, das Fett, Rückstände und Wasserflecken entfernt.

Für weitere Tipps, um die Dinge wieder zum Glänzen zu bringen, lesen Sie vielleicht auch, wie man Schmuck und Silber reinigt.

Die besten Heinz All-Natural Destilled White Vinegar-Angebote von heute

Leave A Comment

Recommended Posts