So reinigen Sie die Mikrowelle

So reinigen Sie die Mikrowelle

Wie oft reinigen wir unsere Mikrowellen? Das Erlernen der Reinigung einer Mikrowelle mag ein wenig einschüchternd erscheinen, aber es ist überraschend, dass so wenige von uns sie regelmäßig reinigen. Wenn man bedenkt, dass fast jede Küche einen hat, verwenden wir ihn häufiger als den Ofen selbst. Trotzdem können selbst die besten Mikrowellen wochenlang Fett und Essensreste beherbergen. Aber als uns der Geruch endlich übermannt, nehmen wir widerwillig den Schwamm und versuchen, diese hartnäckigen Flecken zu ersetzen.

Dennoch ist eine regelmäßige Reinigung wichtig; Im Laufe der Zeit sammeln sich Bakterien in einer schmutzigen Mikrowelle an und kontaminieren möglicherweise neue Lebensmittelbehälter. Die Mikrowelle sauber zu halten ist nicht nur hygienischer, sondern regelmäßige Reinigung erleichtert die Arbeit. Hier sind einige schnelle und einfache Möglichkeiten, Ihre Mikrowelle zu reinigen, damit sie wieder wie neu aussieht.

Schauen Sie sich diese 9 Dinge an, von denen Sie nicht wussten, dass Sie sie jetzt mit Zitronen und den besten Mikrowellen reinigen können.

Das Reinigen der Mikrowelle muss nicht so mühsam sein; eigentlich kann es ganz einfach sein. Befolgen Sie also diese Schritte und Tipps zur Reinigung eines Mikrowellenherds, damit Ihr treuer Küchenhelfer wieder wie neu aussieht.

So reinigen Sie die Mikrowelle

Das Reinigen der Mikrowelle ist wirklich einfach, aber Sie sollten es regelmäßig tun.

Wie regelmäßig? Wenn Sie Ihre Mikrowelle jeden Tag benutzen, sollten Sie sie jeden Tag überprüfen. Wenn frische Lebensmittel verspritzt oder getropft sind, reinigen Sie diese so schnell wie möglich. Es brennt, wenn es losgelassen wird, was es noch schwieriger macht, es zu entfernen.

was wirst du brauchen

– 1 Zitrone oder Limette oder Orange ODER weißer destillierter Essig

– Mikrowellenfeste Schüssel

– Holzzahnstocher oder Cocktailstäbchen

– Mikrofaserstoff

– Backpulver

Wenn Sie die Mikrowelle regelmäßig verwenden, empfiehlt es sich, sie einmal im Monat mit den folgenden Methoden gründlich zu reinigen. Klare Anzeichen dafür, dass Ihre Mikrowelle eine gründliche Reinigung benötigt, sind Essensreste, die sich im Inneren ansammeln, ein öliges Fenster oder der Geruch jedes Mal, wenn Sie die Tür öffnen.

Wie verwende ich die Selbstreinigungsfunktion?

Einige Premium-Mikrowellen sind sogar mit einer Selbstreinigungsfunktion ausgestattet. Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, befolgen Sie die Empfehlungen des Herstellers, wie und wie oft Sie es verwenden sollten. Diese beinhalten normalerweise eine Methode, die der folgenden sehr ähnlich ist, bei der die Mikrowelle eine Schüssel mit Wasser erhitzt, um sich selbst mit Dampf zu reinigen.

So reinigen Sie eine Mikrowelle mit Zitrone

(Bildquelle: Zukunft)

1. Wenn Sie sich entschieden haben, Ihre Mikrowelle mit Zitrusfrüchten zu reinigen, füllen Sie einfach eine mikrowellengeeignete Schüssel mit kaltem Wasser. Je nach Größe Ihrer Mikrowelle können Sie ½ bis 1 Tasse Wasser verwenden, aber füllen Sie die Schüssel nicht mehr als bis zur Hälfte.

Zitrone, Orange oder Limette halbieren und den Saft aus beiden Hälften auspressen. Lassen Sie die Muscheln in der Schüssel schwimmen und stellen Sie sie in die Mitte des Drehtellers. Sie können dem Wasser auch einen hölzernen Zahnstocher oder einen Cocktailstab hinzufügen, um ein Überkochen zu verhindern. Dadurch wird überschüssige Wärme absorbiert.

2. Stellen Sie Ihre Mikrowelle auf hohe Leistung und erhitzen Sie sie 3 Minuten lang oder bis Sie bemerken, dass das Wasser zu kochen beginnt und sich die Mikrowelle mit Dampf füllt.

3. Öffnen Sie die Tür nicht sofort. Lassen Sie stattdessen den Dampf 5 Minuten lang wirken. Wenn die Zeit abgelaufen ist, entfernen Sie vorsichtig die Wasserschale und wischen Sie Fett und Schmutz mit einem feuchten Mikrofasertuch ab.

So reinigen Sie die Mikrowelle mit Essig

(Bildquelle: Zukunft)

1. Diese Methode ähnelt der obigen. Füllen Sie eine mikrowellengeeignete Schüssel mit der gleichen Menge Wasser wie die Zitronen, aber fügen Sie 1 Esslöffel weißen destillierten Essig zu jedem Glas Wasser hinzu. Du kannst auch einen hölzernen Zahnstocher oder einen Cocktailstab in das Wasser geben, um zu verhindern, dass es kocht. Die Schüssel kann dann in die Mikrowelle gestellt werden.

2. Die Mikrowelle sollte 3 Minuten lang auf höchster Stufe laufen oder bis sie mit Dampf gefüllt ist.

3. Warten Sie 5 Minuten, bevor Sie die Tür öffnen. Nach dem Öffnen können Sie die Schale vorsichtig entnehmen und Wände, Deckel und Boden mit einem feuchten Mikrofasertuch abwischen.

letzter Schliff

So reinigen Sie die Mikrowelle

(Bildquelle: Zukunft)

Wenn nach einer dieser Methoden immer noch etwas Öl zurückbleibt, kann Backpulver helfen, es zu ersetzen. Trennen Sie zuerst die Mikrowelle, mischen Sie dann eine Paste mit ½ Tasse Backpulver und 2 Esslöffeln Wasser und tragen Sie sie direkt auf die öligen Stellen auf, wobei Sie darauf achten, dass die Lösung nicht in die Lüftungsöffnungen gelangt. Dann einfach mit heißem Wasser und einem Mikrofasertuch entfernen.

Die meisten können durch die Spülmaschine gefahren werden, wenn besonders hartnäckige Rückstände auf dem Drehteller vorhanden sind, aber überprüfen Sie zuerst die Bedienungsanleitung auf Spülmaschinenfestigkeit. Um die Außenseite zu reinigen, können Sie ein wenig Spülmittel mit Wasser verwenden, um Fingerabdrücke wegzuwischen, und für die Tür können Sie den Essig mit Wasser verdünnen, um als Fensterreiniger zu fungieren.

Sie sollten jetzt einen viel saubereren Mikrowellenherd haben! Denken Sie daran, es regelmäßig zu überprüfen, um zukünftige Öl- oder Geruchsbildung zu vermeiden.

So entfernen Sie schlechten Geruch aus der Mikrowelle

Wenn es dir schwer fällt, den unangenehmen Geruch einer Mikrowelle wie verbranntes Popcorn oder Fisch zu ersetzen, stelle eine kleine Schüssel mit Natron in die Mitte. Schließen Sie die Tür und lassen Sie sie über Nacht stehen, um den Geruch aufzunehmen. Lassen Sie die Mikrowellentür offen, um später zu lüften.

Tipps, um Ihren Mikrowellenherd sauber zu halten

Wischen Sie Verschüttetes sofort auf. Decken Sie Lebensmittel ab, die kochen und spritzen können. Lassen Sie die Tür nach dem Erhitzen von stinkenden Speisen in der Mikrowelle offen

Leave A Comment

Recommended Posts