Rechenzentrumsdesign: Grundlegende 3 Schichten, Kern, Aggregation und Zugriff

Schalten Sie die besten Preise mit vorrätigen, versandfertigen Produkten frei

Heutzutage wird der Bau eines Rechenzentrums zur Bereitstellung von Diensten für Unternehmen oder Anbieter immer wichtiger. Es kostet jedoch viel, ein verfügbares Rechenzentrum aufzubauen, d. h. es werden viele Router, Switches, Server, Speicher sowie das benötigte Zubehör benötigt.

Trends und Herausforderungen beim Bau eines Rechenzentrums

  • Rechenzentrum ist wichtig für ein Unternehmen.

Das Rechenzentrum beherbergt die Rechenleistung, den Speicher und die Anwendungen, die zur Unterstützung eines Unternehmensgeschäfts erforderlich sind.

  • Rechenzentrumsinfrastruktur Untersuchen Sie die IT-Architektur.

Die Infrastruktur des Rechenzentrums ist von zentraler Bedeutung für die IT-Architektur, aus der alle Inhalte bezogen oder durchlaufen werden. Die richtige Planung des Infrastrukturdesigns des Rechenzentrums ist entscheidend, und Leistung, Ausfallsicherheit und Skalierbarkeit müssen sorgfältig berücksichtigt werden.

  • Gutes Rechenzentrumsdesign kann Unternehmenskosten sparen.

Ein weiterer wichtiger Aspekt des Rechenzentrumsdesigns ist die Flexibilität bei der schnellen Bereitstellung und Unterstützung neuer Dienste. Der Entwurf einer flexiblen Architektur, die in der Lage ist, neue Anwendungen in kurzer Zeit zu unterstützen, kann zu einem erheblichen Wettbewerbsvorteil führen.

  • Wollen Sie eine hohe Leistung, müssen wir mehr berücksichtigen.

Ein flexibles Rechenzentrumsdesign erfordert eine solide anfängliche Planung und sorgfältige Überlegungen in den Bereichen Portdichte, Uplink-Bandbreite der Zugriffsebene, echte Serverkapazität und Überbuchung, um nur einige zu nennen.

Data Center Basic Layered Design von Kern, Aggregation und Zugriff

Das Netzwerkdesign des Rechenzentrums basiert auf einem bewährten mehrschichtigen Ansatz, der in den letzten Jahren in einigen der größten Rechenzentrumsimplementierungen der Welt getestet und verbessert wurde. Der mehrschichtige Ansatz ist die grundlegende Grundlage des Rechenzentrumsdesigns, das darauf abzielt, Skalierbarkeit, Leistung, Flexibilität, Ausfallsicherheit und Wartung zu verbessern.
Die Abbildung zeigt das grundlegende Schichtdesign.

Rechenzentrumsdesign

Hauptmerkmale des 3-Schichten-Designs des Rechenzentrums:

  • Das Rechenzentrumsnetzwerk ist in 3 Standard-Dreischichtstrukturen unterteilt.

Die Schichtung basiert hauptsächlich auf dem Prinzip des internen und externen Teilstroms, und das Rechenzentrumsnetzwerk ist in eine standardmäßige dreischichtige Struktur aus Core-Layer, Aggregation-Layer und Access-Layer unterteilt. Der größte Teil des Datenverkehrs zwischen dem Server und dem Geschäftssystem befindet sich innerhalb einer einzelnen Funktionszone und muss nicht durch den Kern geleitet werden. Der Datenverkehr zwischen den Zonen wird nur durch den Kern geleitet, und es ist einfacher und korrekter, Strategien zur gegenseitigen Zugriffskontrolle auf den Switches der Aggregationsschicht jeder Zone zu implementieren. Der Kerndruck wird besser, der Fehlerumfang kleiner und die Fehlerwiederherstellung schneller.

  • Die Kernschicht stellt die Verbindung bereit.

Die Kernschicht stellt die Verbindung mehrerer Rechenzentrums-Aggregationsmodule bereit und stellt eine Verbindung zum Kern des Campus-Netzwerks her; es sind hohe Schaltfähigkeiten und Anpassungsfähigkeit an Burst-Verkehr erforderlich; Der Kern großer Rechenzentren erfordert die Erweiterungsfähigkeit mehrerer Aggregationsmodule, und kleine und mittlere Rechenzentren teilen sich den Kern des Campus. Strom Hauptsächlich mit 10GE-Schnittstelle, hohe Leistung erfordert 4-8 10GE-Bündel.

  • Die Aggregationsschicht bietet einen Export mit hoher Bandbreite.

Die Aggregationsschicht bietet einen Export mit hoher Bandbreite für Serverfarmen; es erfordert GE/10GE-Ports mit hoher Dichte, um eine Access-Layer-Verbindung zu erreichen; Es verfügt über mehr Steckplätze, um die Bereitstellung von Mehrwertdienstmodulen bereitzustellen. Die gängige Praxis in der Branche besteht darin, verschiedene Sicherheits- und Anwendungsoptimierungsdienste auf der Konvergenzebene bereitzustellen, z. B. die Integration von Firewalls, Lastausgleich und Anwendungsbeschleunigungskarten auf Switches.

  • Die Zugriffsschicht unterstützt den Zugriff mit hoher Dichte.

Die Zugriffsschicht unterstützt High-Density-Gigabit-Zugriff und 10-Gigabit-Zugriff; die Gesamtzugangsbandbreite und die Uplink-Bandbreite haben Konvergenzverhältnis- und Leitungsgeschwindigkeitsmodi; Basierend auf Rack-Überlegungen bietet 1RU flexiblere Bereitstellungsmöglichkeiten; unterstützt Stapeln, mehr Erweiterungsfähigkeit; Uplink Dual-Link-Redundanzfähigkeit.

Empfohlene Produkte für den Bau eines Rechenzentrums:

ASR1001-HX

ASR1001-HX

Cisco ASR1001-HX-System, 4x10GE+4x1GE, 2xP/S, optionale Krypto

C9300-48T-A

C9300-48T-A

Nur Cisco Catalyst 9300 48-Port-Daten, Network Advantage

C9200L-48T-4X-E

C9200L-48T-4X-E

Cisco Catalyst 9200L 48-Port-Daten, 4 x 10G, Network Essentials

HPE DL380 Gen10-Server

HPE DL380 Gen10-Server

Der HPE ProLiant DL380 Gen10 Server ist sicher darauf ausgelegt, Kosten und Komplexität zu reduzieren, die skalierbare Intel® Xeon® Prozessorfamilie mit bis zu 71 % Leistungssteigerung und 27 % mehr Kernen.

Wenn Sie Fragen zum Bau eines Rechenzentrums haben, können Sie gerne Ihre Kommentare hinterlassen. Oder Sie können uns kontaktieren, um eine Lösung zu erhalten: [email protected]

Verwandte Themen:

Wie können Sie Ihr Rechenzentrum im heißen Sommer abkühlen?

Quiz für die Cisco Nexus-Produktfamilie und die Entwicklung der Rechenzentrumsarchitektur

Wie wählen Sie einen Server für die Anforderungen Ihres Rechenzentrums aus?

Leave A Comment

Recommended Posts